Energiepreis 2013 Landkreis Ebersberg 3. Preis

Kinderhaus St. Elisabeth

Neubau einer Kindertagesstätte für drei Kinderkrippen- und drei Kindergarten-gruppen im Passivhausstandard.

Errichtung in zwei Bauabschnitten als Ersatz und Erweiterung für den bestehenden, nicht mehr sanierungsfähigen Kindergarten.

Im ersten Bauabschnitt wurde der 3-gruppige Kindergarten zweigeschossig neben dem Bestandsgebäude erstellt. Nach Umzug und Abbruch des Bestandes erfolgte die erdgeschossige Erweiterung mit 3 Krippengruppen.

„Low-Budget“-Passivhaus 3-seitig mit verputzten Porenbetonmassivwänden, 4. Seite mit Fensterelementfassade mit farbigen „Bauklötzen“ aus Holzwandelementen, Dachkonstruktion aus Holz-Stegträgern mit Trapezblechdeckung, kontrollierter Be- und Entlüftung, Wärmeerzeugung mittels Gas-Brennwerttherme.

Erste Passivhauskindertagesstätte im Landkreis Ebersberg.

Das Projekt hat am „Tag des Passivhauses 2011“ teilgenommen.

Nutzfläche: 1.000 m²
Leistungsphasen: 1-8, Nachweise ENEV und Passivhausprojektierung (PHPP)
2009-2012